Die vierte Umfrage (KW 37) ist am 11. September verschickt worden, lief bis Dienstag, den 12. September um 23:59 Uhr und beinhaltete folgende Frage:

„Soll die Piratenpartei „Sponsoring“ von Firmen unter bestimmten Vorraussetzungen annehmen?“

Teilgenommen an der Umfrage haben 1436 Mitglieder. Hier das Ergebnis:

Ja (Y): 61,07% – 877 Mitglieder
Nein (N): 28,48% – 409 Mitglieder
Keine Antwort: 4,04% – 58 Mitglieder
Nicht beendet oder nicht gezeigt: 6,41% – 92 Mitglieder
Kommentare: 29,11% – 418 Mitglieder

Die Ergebnisse und Kommentare findet ihr in der Auswertung [PDF].

Wer Ideen für eine neue Umfrage hat, schicke sie bitte per Mail an vorstand (at) piratenpartei (punkt) de oder trage seinen Vorschlag in folgendes Sammelpad ein: https://buvo2016.piratenpad.de/Fragen-der-Woche. Anregungen und konstruktive Kritik nehmen wir ebenfalls gerne entgegen.

Disclaimer:
Die Frage der Woche ist kein BEO-Ersatz! Wir arbeiten weiterhin auf eine Lösung hin, eine verbindliche Onlineabstimmung zwischen den Parteitagen zu entwickeln. Aktuell werden in den Landesverbänden Bayern und NRW Lösungen vorangetrieben. Desweiteren arbeitet der Landesverband Berlin daran, die SMV wiederzubeleben. Dein Hilfsangebot leiten wir gerne weiter!

Was denkst du?