Deine Chance
Die Piratenpartei Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ehrenamtliche Mitarbeiter beliebigen Geschlechts für die Servicegruppe Bundes-PR. Die Servicegruppe kümmert sich federführend unter Leitung der politischen Geschäftsführung um die Presse-, Social-Media- und Öffentlichkeitsarbeit der Partei und des Bundesvorstands.

Deine Aufgaben können u.a. sein

  • Erstellen von Pressemitteilungen, Informations- und Hintergrundmaterialien
  • Betreuung der Social-Media-Accounts
  • Redigieren und Lektorieren von Pressemitteilungen, Informations- und Hintergrundmaterialien
  • Verfolgen des Tagesgeschehens im Hinblick auf Themen, die für die Pressearbeit der Piratenpartei von Relevanz sind
  • Pflege des Bereichs der SG im Piratenwiki, Protokollführung, Aktualisierung der ML mit Arbeitsständen und andere dokumentarische Aufgaben
  • Akquise externer Autoren zu interessanten und/oder kontroversen Themen
  • aktive Mitarbeit in einem dezentral organisierten Presseteam

Deine Voraussetzungen

  • Erfahrung im und Freude am Umgang mit Texten
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • souveräne Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit („Shitstorm-Resistenz“)
  • selbständiger Arbeitsstil
  • Teamfähigkeit
  • hohe Sensibilität für politische Themen und Zusammenhänge
  • Einsatzbereitschaft
  • Lernbereitschaft
  • Bereitschaft, mit Klarnamen aufzutreten
  • Kenntnis der typische Prozesse in unserer Partei
  • Mitgliedschaft in der Piratenpartei oder Identifikation mit den Zielen der Piratenpartei Deutschland
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte für die verschiedenen Zielgruppen der Piratenpartei aufzubereiten
  • ggf. mehrjährige erfolgreiche Erfahrung in der Pressearbeit (innerhalb der Piratenpartei oder außerhalb im Bereich der politischen Pressearbeit)
  • ggf. einschlägige (Berufs-)Erfahrung im Journalismus und/oder in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deine möglichen Einsatzgebiete

  • Texterstellung (z.B. Pressemitteilung, Pressestatement, Blogbeitrag, Interview, HowTo, Reportage, Service-Artikel etc.)
  • lektorieren und redigieren
  • Social Media (vor allem Twitter, Facebook, gern auch YouTube, Instagram)
  • Zusammenarbeit mit externen Autoren und Experten, Themenbeauftagten und AGs
  • Zusammenarbeit mit Erstellung von Video/Audio
  • Zusammenarbeit mit SG Gestaltung

Du bekommst

  • vielseitiges, abwechslungsreiches und modernes Arbeitsumfeld
  • flache Hierarchien
  • große Gestaltungsmöglichkeiten
  • Nutzung der technischen Ressourcen und Infrastruktur der Piratenpartei

Du schickst uns

  • Referenzen/Arbeitsproben
  • wenn vorhanden: Link zu deinem Piratenwiki-Profil
  • ggf. Links zu deinen Social-Media-Auftritten
  • ggf. Link zu deiner Website/deinem Blog
  • konkrete Aussage darüber, für welche(n) Arbeitsbereich(e) du dich bewirbst

Zu beachten ist auch die Geschäftsordnung für Beauftragte des Bundesvorstandes.

Bewerbungen nehmen wir laufend unter bewerbung@piratenpartei.de entgegen.

Für Rückfragen steht die für die Ausschreibung verantwortliche politische Geschäftsführerin Ute Elisabeth Gabelmann zur Verfügung.

Ein Kommentar

  1. 1

    […] um die Presse-, Social-Media- und Öffentlichkeitsarbeit der Partei und des Bundesvorstands https://vorstand.piratenpartei.de/2018/05/21/ausschreibung-mitarbeit-servicegruppe-bundes-pr/ Bitte beachte dabei auch die Bundespresse-Richtlinien. […]

Was denkst du?