Auf der Vorstandsklausur am 1. und 2. Juli 2017 hat der Bundesvorstand gemeinsam beschlossen, wöchentlich eine „Frage der Woche“ zum aktuellen politischen Geschehen per Lime Survey an die Mitglieder zu verschicken, die in ihren Einstellungen die Teilnahme an Umfragen ausgewählt haben.

Wenn es zeitlich passt, werden wir die Fragen im sogenannten „Dicken Engel“, in der Buvo-Sitzung, in der montäglichen Pressesitzung (20 Uhr) oder in der dienstäglichen PolGF-Runde (20 Uhr) im Mumble besprechen. Bitte achtet auf die Ankündigungen in den versandten Mails bzw. im Mumble. Die Ergebnisse wollen wir zur Kommunikation nach aussen nutzen und als Debattenbeiträge verstanden wissen.

Die erste Frage lautete wie folgt:

Soll sich die Piratenpartei Deutschland für die Einführung einer Musterfeststellungsklage einsetzen, um beispielsweise Sammelklagen gegen Automobilkonzerne wegen Verbrauchertäuschung möglich zu machen?

Teilgenommen an der Umfrage haben 1288 Mitglieder. Hier das Ergebnis:

Ja (Y): 79.58% – 1025 Mitglieder
Nein (N): 8.15% – 105 Mitglieder
Keine Antwort: 4.27% – 55 Mitglieder
Nicht beendet oder nicht gezeigt: 8.00% – 103 Mitglieder

Hier findet ihr den Auszug von Lime Survey: Umfrage „Frage der Woche“ – KW32 – Musterfeststellungsklage

Die zweite Umfrage KW33 ist am 18. August verschickt worden, lief bis Dienstag, den 22. August um 23:59 Uhr und beinhaltete folgende Frage:

„Findest du es richtig, dass die Bundesregierung über eine Bundesbürgschaft der insolventen Air Berlin einen Überbrückungskredit über 150 Millionen Euro absichert?“

Mit diesem Beitrag wurde auf dem Vorstandsblog eine Kategorie „Frage der Woche“ gestartet, unter der zukünftige Umfragen im Menü unter „Vorstand / Frage der Woche“ verlinkt sind. In den folgenden Umfragen werden wir einen Hinweis dazu mitschicken. Wer Ideen für eine neue Umfrage hat, schicke sie bitte per Mail an vorstand (at) piratenpartei (punkt) de oder trage seinen Vorschlag in folgendes Sammelpad ein: https://buvo2016.piratenpad.de/Fragen-der-Woche. Anregungen und konstruktive Kritik nehmen wir ebenfalls gerne entgegen.

Disclaimer:
Die Frage der Woche ist kein BEO-Ersatz! Wir arbeiten weiterhin auf eine Lösung hin, eine verbindliche Onlineabstimmung zwischen den Parteitagen zu entwickeln. Aktuell werden in den Landesverbänden Bayern und NRW Lösungen vorangetrieben. Desweiteren arbeitet der Landesverband Berlin daran, die SMV wiederzubeleben. Dein Hilfsangebot leiten wir gerne weiter!

2 Kommentare

  1. 1

    […] In einer partei-internen Umfrage sprachen sich 79.58% (1025 Mitglieder) aller Befragten (1288 Mitglieder) für die Einführung einer Musterfeststellungsklage aus. Die genauen Ergebnisse der Umfrage finden sich auf der Webseite des Bundesvorstands. […]

  2. 2

    […] einer Musterfeststellungsklage aus. Die genauen Ergebnisse der Umfrage finden sich auf der Webseite des Bundesvorstands. […]

Was denkst du?