Ahoi Zusammen,

wie ja bekannt sein sollte, haben wir uns beim Pressetreffen in Plankenfels darauf geeinigt, dass wir von nun an jedes Quartal ein Pressetreffen stattfinden lassen. Das nächste Treffen sowie jedes zweite weitere werden einen vollen Tag Presseschulungen beinhalten.

Das nächste Treffen findet wie folgt statt:

22./23. Oktober 2011
havenhostel Bremerhaven GmbH
Bürgermeister-Smidt-Straße 209
27568 Bremerhaven
www.havenhostel.de

Eine Anmeldung erfolgt bitte jeweils über den Landesverband, verbindlich und möglichst umgehend an Mario Tants. Berücksichtigt werden kann nur, wer sich bis zum 8. Oktober 2011 angemeldet hat. In der Jugendherberge Bremerhaven sind Zimmer für die Piratenpartei reserviert. Die Buchung erfolgt bitte über Mario Tants.

Für Übernachtung und Teilnahme entstehen folgende Kosten pro Person:

  • Nur Teilnahme: 15 EUR
  • Übernachtung Samstag auf Sonntag mit Frühstück: 35 EUR
  • Übernachtung Freitag bis Sonntag mit Frühstück: 55 EUR

Zum Inhalt:
Am Samstag findet eine Presseschulung statt. Die Schulung selbst wollen wir in zwei Schienen veranstalten. Die erste Schiene wird für weniger erfahrene Pressemitarbeiter und Einsteiger sein. In den Presseteams gibt es ja eine relativ hohe Fluktuation, und wir möchten auch und gerade Neulingen die Chance geben, sich intensiv in die Pressearbeit einzubringen, indem wir die dafür notwendigen (Wissens-)Grundlagen schaffen. Die zweite Schiene soll weiterführende Schulungsthemen für Fortgeschrittene Teammitglieder beinhalten. Wir wollen, dass jeder etwas auf diesem Treffen lernen kann.

Was werden aber die Themen dieser Presseschulung sein? Hier brauchen wir eure Mithilfe. Welche Themen würdet ihr gerne sehen? Oder kennt ihr vielleicht Experten, die einen Vortrag halten können?
Macht eure Vorschläge bitte unter http://presseschulung.piratenpad.de/3 . Im weiteren Verlauf werden wir noch eine Umfrage machen, an welchen der praktikablen Vorschläge Interesse besteht.
Der Sonntag dient der Vernetzung zwischen Landes- und Bundespresse sowie dem Austausch von Erfahrungen und Ideen. Das erste Treffen Ende Juli war hier sehr produktiv und wir freuen uns auf ein weiteres arbeitsames Wochenende unter Piraten 🙂

Eine ausdrückliche Entschuldigung an den Landesverband Hamburg. Der Termin des Landesparteitages war uns nicht bekannt.

Grüße,
Mario, Gefion & Sebastian

5 Kommentare

  1. 1

    Die Piraten in MV haben an dem WE auch LPT, schade!

  2. 2
    Horst Kotte (Mitglied!)

    Man findet hier doch gar nichts mehr!

    Wo sind die letzten Protokolle der Vorstandssitzungen? Was soll dieser höchst bescheidene Bonbon-Amazon-eBay-Verwirrungslook-Look?

    Zurück zu klaren Strukturen EinsElf³!

  3. 3

    kann leider nicht, bin auf Grund Unfall z.Z. ans Haus gefesselt und schaffe es gerade mal zum LPT in Leipzig, sorry.

  4. 4

    Ahoi ihr Seebären
    Ich hatte neulich, in einem Fremd-KV, eine interessante Diskussion zum Tema Wahrhaftigkeit, Transparents und Mediendarstellung in der Presse. Ich wollte zwar noch eine Diskussion im Heinat-KV abwarten (KV Kassel), gebe aber hier schon einmal ein Ergebnis aus dem Fremd- KV an. Vielleicht könnt ihr das mal als Denkanstoß nehmen.
    Die Aussage von Piraten bei einer PK: „da müssen wir uns noch hineinarbeiten“ ist sicherlich eine ehrliche Aussage. Aber es gibt anscheinend Wähler, die sich lieber auf eine, „in ihrem Namen handelnde Partei“ verlassen möchte als die o.g. Aussage zu hören. Hier gibt es offensichtlich einen Unterschied zwischen ehrlicher Transparents und presse- wirkendem Verhalten. Sind wir bereit solche Wähler zu verliehren oder finden wir einen Terminus, der uns erlaubt die Wahrheit zu sagen und dem Wähler trozdem mutmacht?
    Auch wenn diese Aussage wieder eindeutige die Politk der „Etablierten“ aufgreift, bitte ich doch darüber nachzudenken ob das Wahlvolk für unsere Neue Politk schon bereit ist oder durch (Presse-) Aussagen erst dahin geführt werden muß?
    mfg, Thomas

Was denkst du?