7 Kommentare

  1. 1

    ChristOPHER Lang

  2. 2
    Ute Lehmann

    Wenn es Euch irgendwie hilft , könnte ich meinen LapTop Euch entweder ausleihen oder Tag und Nacht anlassen, damit ihr den online benutzen könnt. Uns hat Darmstadt-Dieburgs Amtsystem auch sehr geschadet, die haben uns die KInder weggenommen weil es angeblich zu viele Kinder sind und zu wenig Wohnraum angeblich. Seit elf Jahren hat das Jugendamt immer noch Kinder von uns, und das ohne gültiges Urteil—es ist auf „mittelfristig“ ab dem Jahr 2001 befristet und es wurden seitdem „Hilfemassnahmen“ an uns durchgeführt. Die haben uns die Kinder geraubt und uns alle massivst geschädigt. Wir sind auch von der polizei mehrmals mit kleinen mgs bedroht worden. Ich (und die Kinder vermutlich auch) aber bei mir ist es diagnostiziert, ich leide durch den Staat an posttraumatischer Belastungssyndrom , früher nannte man das Kriegstrauma. Jugendamt ist auch irgendwie Krieg! Wir sind immer noch traurig um unsere Kinder und halten den Staat für nicht besonders nett…

  3. 3

    Die Freiheit führen alle gern im Munde, aber die der anderen ist meist nicht so wichtig. Wenn keine geeigneten „checks and ballances“ eingerichtet sind, wird Konkurrenz zur Not eben mit Gewalt ausgeschaltet. Wen juckts? Es sind hoffentlich immer die anderen. Liberalität wird im „Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation“ ja auch eher als Schimpfwort verstanden. Schade, dass nun die Piraten offline sind. Habt Ihr eigentlich keine IT-Spezialisten unter Euren Freunden? Selbst jetzt bekomme ich unter http://www.piratenpartei.de nur die Serverfehlermeldung. Gibts denn das?

  4. 4

    Glückwunsch!!! Ihr seid wieder da.

  5. 5
    Martin Kliehm

    Wir wurden als Piratenpartei bei der Kommunalwahl Hessen in die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung gewählt und haben das EtherPad für unsere Fraktionsarbeit genutzt. Ich schätze, zahlreichen anderen gewählten Gemeindevertretern geht es genauso. Nun sind unsere internen Dokumente in die Hände der Polizei gefallen. Zwar planen wir darin nicht die Revolution, aber es sind Arbeitsunterlagen von gewählten Volksvertretern, die dort beschlagnahmt und durchsucht wurden, was ich für stark bedenklich halte. Lieber Bundesvorstand, inwiefern können wir dagegen klagen?

  6. 6

    […] hier den Originalbeitrag weiterlesen: Erreichbarkeit Bundesvorstand Piratenpartei Deutschland | Portal … […]

  7. 7
    Simon Lange

    Bundesvorstand Mitglieder OHNE gemeinsame CI? Ohne piratenpartei.de Adresse?

    Bitte schleunigst ändern.