Liebe Piraten,

am Donnerstag dem 14.04.2022 wurde in der Bundesvorstandssitzung das Thema Bundesparteitag 22.1 behandelt. Unter anderem wählte der Bundesvorstand die Halle für den Bundesparteitag 2022.1. Da ich das Thema Bundesparteitag derzeit betreue und im Bundesvorstand verantworte, halte ich es auch für wichtig ein Statement zu liefern, um ein wenig Transparenz in das Thema zu bringen. Leider war ich selbst am vergangenen Donnerstag nicht anwesend, wodurch ich einige Erklärungen nicht abgeben konnte. Zur Auswahl standen zwei Hallen, in Duisburg und Bad Homburg. Meine Kollegen entschieden sich für die Halle in Bad Homburg. Auch ich persönlich stand hinter der Entscheidung und habe auch meinen Kollegen zuvor erklärt, warum Bad Homburg die bessere Wahl ist.

Duisburg hat z.B nicht ausreichend genug Platz für eine Parlamentarische Bestuhlung für 250 Mitglieder, wir hätten da auch Reihenbestuhlung ergänzen müssen. Zudem ist das Internet dort Vorort extrem stark limitiert, was einen Stream praktisch unmöglich macht. Auf der anderen Seite stehen viele Vorteile für die Halle in Bad Homburg. Ein nicht unerheblicher Vorteil ist, dass die Hallenmiete für die Partei kostenlos ist, was in einer Partei mit sehr begrenzten Ressourcen nur von Vorteil ist. Darüber hinaus kennen wir die Räumlichkeiten und wissen was es dort bereits gibt und mit welchen möglichen Defiziten wir umgehen müssen.

Das BPT-Orga-Team und ich haben sich in den vergangenen Monaten extrem große Mühe gemacht, mehr Hallen zur Auswahl zu haben. Es zeigte sich aber, dass viele ihre Veranstaltungen nachholen wollen, die während der Corona-Zeit ausfallen mussten. Nachdem unsere Telefon und E-Mail Listen, nach mehreren Monaten ins praktisch unendliche gehen, habe ich wenige Tage vor der Bundesvorstandssitzung auch in Bad Homburg angefragt. Dort haben die Hallenbetreiber extra für uns an dem Wochenende vom 10-12.6 Platz in der Halle gemacht und eine andere Veranstaltung in eine andere Räumlichkeit verlegt, damit wir eine geeignete Halle für unseren Bundesparteitag nutzen können – ein anderes Datum wäre nicht möglich gewesen. Dass dort leider der Wahlkampf der Dresdener Piraten drauffällt tut mir aufrichtig leid.

Liebe Grüße

 

Stefano

Was denkst du?