Liebe Piraten,

in der Vorstandssitzung am 5.3. haben wir beschlossen, den Bundesparteitag 20.1 am 4./5. Juli in Bad Homburg auszurichten.

Wie ihr bestimmt gemerkt habt, haben wir noch nicht dazu eingeladen. Auch der Piratenpartei macht die Corona-Pandemie da einen Strich durch die Rechnung, denn nach wie vor ist unsicher, ab wann Veranstaltungen mit dieser erwarteten Besuchermenge in Hessen wieder stattfinden dürfen. In der jüngsten Verordnung vom 8. Mai (https://www.hessen.de/sites/default/files/media/nr_24.pdf) wurde dies lediglich für Veranstaltungen bis 100 Personen zugelassen – und auch das gilt erstmal nur bis zum 5. Juni.
Daher möchten wir euch auf diese Weise informieren, dass wir nicht zum BPT einladen werden, und auch in der kommenden Vorstandssitzung abstimmen werden, den Beschluss vom 5.3. zurück zu nehmen.

So bedauerlich dies ist, die Umstände zwingen uns leider dazu. Gleichzeitig möchten wir euch vergewissern, dass wir an weiteren Möglichkeiten arbeiten, so schnell wie möglich den BPT 20.1 abzuhalten. Hierzu werden wir uns in angemessener Zeit melden.

2 Kommentare

  1. 1
    Jonas / safetytorch2

    Wäre es eventuell möglich, über einen selbst gehosteten Server einen Online-Parteitag zu vollbringen?
    Wäre die Hardware vorhanden, könnte man die Anzahl der Teilnehmer denke ich bewältigen.

Was denkst du?