Zur heutigen Vorstandssitzung gibt es heute wieder ein kleines Update aus dem Generalsekretariat.

SG Mitgliederbetreuung

Letzten Dienstag trafen sich die GenSeks bzw. die entsprechend Beauftragten aus verschiedenen Landesverbänden um das Thema „Zentrale Mitgliederverwaltung“ zu erörtern. Ziele einer solchen Servicegruppe sollen sein:

  • Hilfe für die LVs beim Tagesgeschäft 
  • Aufrechterhaltung des Betriebs bei spontanen personellen Ausfällen 
  • Urlaubsvertretung
  • Auffangen von Spitzen (zB. bei Mahnläufen)
  • Schaffung eines Wissenspools 
  • Schnelle Einarbeitung von neu gewählten GenSeks 
  • Anlaufstelle für Fragen der Mitgliederverwalter auf Bezirks- Kreis- und Ortsebene 
  • Ggfs. Entwicklung neuer Ideen und Konzepte zur Mitgliederbetreuung

Die Landesverbände Bayern und Bremen werden ab sofort ihre Mitgliederverwaltung über die SG abwickeln. Die Landesverbände Niedersachen und Brandenburg werden in Kürze folgen. An dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten für Ihre Arbeit!

Aktuelle zahlen

Selbstverständlich gibt es heute auch wieder neue Mitgliederzahlen. Die Gesamtzahl der Mitglieder ist in den letzten 2 Wochen um 375 gesunken. Das liegt in erster Linie an den großen Mahnwellen die in einigen Landesverbänden durchgeführt wurden. Teilweise mussten hier Kündigungen nachbearbeitet werden, die teilweise bis in die Jahre 2011 und 2012 zurück reichen.

Erfreulich ist aber, dass 9 von 16 Landesverbänden in den letzten zwei Wochen ihre Zahlerquoten verbessern konnten.

Landesverband Anzahl stimmb* Quote schweb** verifiziert
Ausland 115 14 12% 3 2
Brandenburg 726 55 8% 37 51
Berlin 2781 281 10% 34 154
Baden-Württemberg 1662 422 25% 110 119
Bayern 4887 567 12% 61 250
Bremen 234 28 12% 11 15
Hessen 1324 704 53% 10 86
Hamburg 987 89 9% 28 56
Meck.-Vor- 149 30 20% 0 7
NDS 2014 307 15% 4 176
NRW 4661 1399 30% 0 240
Rheinland-Pfalz 671 428 64% 6 49
Schleswig-Holstein 825 181 22% 26 55
Saarland 359 46 13% 9 14
Sachsen 739 95 13% 12 44
Sachsen-Anhalt 377 26 7% 10 2
Thüringen 467 67 14% 34 48
Gesamt 22978 4739 21% 395 1368

*Stimmberechtigt= Beiträge bezahlt **schwebend = 1. Mitgliedsbeitrag steht noch aus

Neue Mitglieder

Seit Anfang des Jahres dürfen wir uns auch über insgesamt 71 neue Mitglieder freuen:

Landesverband Eintritte 2015
Bremen 3
Berlin 9
Schleswig-Holstein 4
NDS 5
Rheinland-Pfalz 4
Baden-Württemberg 15
Sachsen-Anhalt 2
Bayern 14
Sachsen-Anhalt 4
NRW 1
Hessen 8
Saarland 2
Gesamt 71

3 Kommentare

  1. 1

    Und wieviele Austritte?

  2. 2

    Parteimitglieder
    seit Anfang 2015 NRW: +1

    hahahahahahaha! Hättet ihr mit dem Femantifascheiße nicht angefangen… gut gemacht!

  3. 3

    Schöne Statistik, aber die Realität ist eine Katastrophe! Wir hatten in unserem Ort (leider vKV) in NRW 5 Neumitglieder, die wir „begleitet“ haben (also von denen wir wussten). Davon haben es 2 gar nicht erst „rein“ geschafft weil die EINZIGE eMail die kommt (mit vorläufiger Mitgliedsnumner und Anweisung für Überweisung) ist nicht angekommen! Zwei weitere hatten erfahrene Piraten im Umfeld und haben einfach überwiesen und den Beitritt damit „erzwungen“. Bei einem lief es wie vorgesehen und das Mitglied hat bis heute keinen Mitgliedsausweis und NICHTS und ist enttäuscht! Bisher hat von 5 neuen Mitgliedern aus 2014, meines Wissens nur einer 2015 bezahlt!
    Mitgliedsmanagement? Gibt’s nicht!
    Einbeziehung, Begrüßungspaket, Mitgliedsausweis – also alles was Identifikation schafft und in anderen Parteien/Vereinen üblich ist? Gibt’s nicht!

    So verkacken wir die Basis und enttäuschen auch die aktiven Piraten, die sich den Arsch aufgerissen haben diese neuen Mitglieder zu werben!

    Dazu werden Quiren für OV (10) und KV (20) Gründung angehoben, wir signalisieren also klar das wir nicht in ein „Saatkorn“ investieren wollen um an der Basis Strukturen und Verantwortung wachsen zu lassen!

Was denkst du?