Hallo Piraten,

heute erhaltet Ihr alle Infos zu den wichtigen BEO-Terminen und Stichtagen:

Seit 24.11.2014

  • Verifizierung via PostIdent möglich
  • Start der Ausschreibung für den Auszähl-Event „Holt Euch den BEO nach Hause“

12.12.2014, 16:00 Uhr

  • Antragsschluss beim BEO-Portal
  • Ende der Ausschreibung für den Auszähl-Event
15.12.2014, 21:00 Uhr  (Mumble)
  • Bekanntgabe, welche Anträge das Quorum von 10 % der teilnehmenden Mitglieder (aktuell ca. 100) erreicht haben und zur Abstimmung stehen werden.
  • Bekanntgabe des „Gewinners“ für den Auszähl-Event
31.12.2014
  • Letzter Zeitpunkt, die Wahlunterlagen bei beo@piratenpartei.de zu bestellen
02.01.2015 
  • Versand der Wahlunterlagen. Alle stimmberechtigten Mitglieder erhalten eine Email mit Link, unter dem die Wahlunterlagen als PDF geladen werden können.
16.01.2015
  • Stichtag gemäß Entscheidsordnung. Alle Wahlbriefe müssen an der angegebenen Adresse angekommen sein. Alle Briefe, die nach diesem Datum eingehen, nehmen nicht mehr am Basisentscheid teil.

17.-18.01.2015

  • Auszähl-Event
19.01.2015, 21:00 Uhr (Mumble)
  • 21:00 Bekanntgabe der Ergebnisse

 

Bitte beachtet, das Ihr Euren Mitgliedsbeitrag für 2015 bereits schon jetzt über unser Spendenportal bezahlen könnt. 🙂

Viele Grüße

Euer BuVo

Ein Kommentar

  1. 1

    Unter manch anderen werde ich auf dieser Website ( http://vorstand.piratenpartei.de/2014/11/25/neues-vom-beo-fahrplan/ ) wieder einmal von dir gefragt, was ich denke…

    Liebe Stephanie, ich denke, dass ihr die Mitglieder zumindest darüber hättet aufklären sollen, dass es sich bei dem derzeitigen „BEO“ um ein kurzfristig eingerichtetes Provisorium handelt.
    Es geht mir dabei noch nicht einmal darum, Versäumnisse von Verantwortlichen (zu denen auch du gehörst) öffentlich zu machen. Sondern es ist davon auszugehen, dass dadurch das ganze Projekt gefährdet wird. Ich gehöre -wie du weißt- jedenfalls zu jenen, die das Provisorium nicht annehmen werden, aber im Gegensatz zu vielen anderen weiß ich halt, dass etwas Besseres in Arbeit ist …
    Obendrein sind diese Vorgänge wahrlich sehr enttäuschend und absolut demotivierend.

    Norbert Hirsch

Was denkst du?