Am 15. und 16. November haben wir uns in Potsdam zu einer unseren regelmäßigen Klausurtagungen zusammengefunden. In den kommenden Monaten werden wir als Bundesvorstand und auch die Partei als Ganzes vor mannigfaltigen Herausforderungen stehen:

Wie schon in unserem Blogpost vom 31. Juli dargelegt, ist die finanzielle Lage des Bundesverbandes prekär. Es gibt 2015 zwei Landtagswahlkämpfe – in Hamburg und Bremen – zu stemmen, die Bundesparteitage zu reformieren und unsere politische Arbeit zu strukturieren.

 
Wir möchten auch gerne an dieser Stelle einen ersten kurzen Ausblick auf die Maßnahmen geben, die wir in den nächsten Monaten umsetzen werden. 
 
Zum Budget 2015:

Wir werden die Ausgaben auf das Nötigste beschränken, um die Funktionalität der bisherigen Strukturen aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus werden wir prüfen, inwiefern wir die größten Budgetposten verschlanken können. Wir werden neue Konzepte für unsere IT Infrastruktur erarbeiten und Wege finden, unsere Bundesparteitage nicht nur attraktiver sondern auch weniger kostenintensiv gestalten können. Auch das bisherige Konzept für den ersten BEO werden wir aus Kostengründen ändern müssen. Näheres dazu werdet ihr in Kürze erfahren.
 
Kosten einzusparen kann aber keine langfristige Lösung sein. Mitgliedsbeiträge sind ein zentrales Standbein unserer Partei. Sie ermöglichen es uns, die Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, die benötigt wird, um politisch zu arbeiten. Wir werden Wege nutzen, Euch in Zukunft besser anzusprechen und zu informieren, aber auch offene Beiträge konsequent einfordern.
 
Uns ist allerdings klar, dass wir uns bei der Finanzierung nicht nur auf unsere Mitglieder verlassen können. Es gilt, den PShop voranzubringen und Gelder von außerhalb der Partei zu generieren. Auch dazu werden wir euch so schnell wie möglich genauer informieren.

Bis dahin!

Euer BuVo

Ein Kommentar

  1. 1

    Hallo BuVo,
    vor allem solltet Ihr das Sortiment in Euerm Shop um notwendige Dinge erweitern. Wenn Ihr jetzt auch zu den militanten Freunden der Kopfabschneider zählt, braucht Ihr unbedingt eine Auswahl an Skimasken, Totschläger, Messer usw.
    Auch die Uniformen (Kapuzenpulli, Hosen, Kampfstiefel in Schwarz) solltet Ihr anbieten.

Was denkst du?