Am 30.und 31.07. trifft sich der BuVo in Plankenfels.

Um was geht es bei diesem Treffen? Primär findet am Sonntag in  Plankenfels ein Treffen der Pressepiraten statt. Zu diesem Treffen  wurden der Bundesvorstand, Vertreter aller Landesverbände, sowie das  Kernteam der Bundespresse eingeladen. In diesem Treffen soll geplant  werden, wie die Pressearbeit der Piratenpartei sinnvoller gestaltet  werden kann, wie Länder und Bund besser zusammenarbeiten können und wie die Planung der Arbeit besser laufen kann.

Um die Diskussion vorzubereiten, langfristige strategische Planung möglich zu machen und die Struktur der Öffentlichkeitsarbeit insgesamt zu verbessern, gibt es am Tag vorher ein Treffen in kleiner, geschlossener Runde. Diese soll eine Diskussionsgrundlage für die folgenden Gespräche erarbeiten.

2 Kommentare

  1. 1

    „Geschlossener Runde“ rückt hier die Piratenpartei schon ab von ihren Idealen von Transparenz und Offenheit für alle interressierten ? Grüne 2.0 ?

    Wieso werden „Vertreter“ aller Landesverbände eingeladen und nicht die Interessierte Parteibasis, Elitenbildung statt direkter Demokratie ?

    Sehr schade, dann werde ich mich das nächste mal wieder unter die Nichtwähler begeben müssen. Solche Parteien gibt es nämlich schon im Bundestag ganze 6 Stück, eine 7 brauch ich net.

  2. 2

    Wieso Grüne 2.0? DKP 1.8 passt besser!

Was denkst du?