am 05. und 06. März haben wir (Irmgard und Lothar) uns in Erfurt zusammengesetzt und die Zuwendungsbestätigungen des Bundesverbandes eingetütet. Es sind wieder einige Briefe zusammengekommen, die Post darf 1560 davon die nächsten Tage in eure Briefkästen einwerfen.

Da das Finanzamt bei Zuwendungen an Parteien bis 200 Euro die Vorlage des Kontoauszuges als Nachweis akzeptiert, haben wir nicht für jede Zahlung einen Brief verschickt. Ausgewählt haben wir Zuwender, die 2015

  • mindestens 75 € beim Bundesverband eingezahlt haben
  • nach aktuellem Buchungsstand mindestens 100 € insgesamt an Gliederungen der Piratenpartei eingezahlt haben (und davon auch etwas beim Bundesverband einging)
  • beim Bundesverband eine Spende durch Forderungsverzicht geleistet haben
  • explizit eine Zuwendungsbestätigung angefordert haben.

Solltest du keine Bestätigung erhalten, diese aber trotz der 200-Euro-Vereinfachung benötigen, melde dich bitte per Mail bei beitrag@piratenpartei.de. Es hilft uns sehr, wenn du dabei deine Mitgliedsnummer angibst. Sicherheitshalber schreibe auch deine aktuelle Postadresse dazu, denn einige Briefe werden ihren Empfänger nicht erreichen, weil vergessen wurde, uns ein Umzug mitzuteilen.

Vom Bundesverband können wir nur die Zuwendungen bestätigen, die beim Bundesverband eingegangen sind. Um eine Bestätigung für Zahlungen an andere Gliederungen zu erhalten wende dich bitte an den dortigen Schatzmeister. Wenn du die Kontaktdaten nicht hast, helfen wir vom Beitragsteam gern weiter.

Die Mitgliedsbeiträge werden immer nach dem selben Schlüssel auf Bund, Landesverband, ggf auch Kreisverband, Bezirksverband und Ortsverband aufgeteilt, unabhängig davon, wohin sie gezahlt werden. Die Zuwendungsbescheinung dafür darf aber nur die Gliederung ausstellen, bei der das Geld gebucht worden ist. 

Viele Grüße aus der Schatzkammer

Lothar

Was denkst du?