Im Bereich Organisation von Bundesparteitag sucht Bundesvorstand der Piratenpartei eine ehrenamtliche

Beauftragte BPT Orga (w/m/d)

für die Vorbereitung und Organisation der veranstaltungstechnischen Seite von Bundesparteitagen.

Die Beauftragte

  • berät den Bundesvorstand bei den Ausschreibungen und der Auswahl von geeigneten Veranstaltungsorten für kommende Bundesparteitage.
  • ist Hauptansprechpartnerin für die Organisation der veranstaltungstechnischen Seite von Bundesparteitagen insbesondere für die Bereiche Technik, Logistik und Sicherheit.
  • Zusammenarbeit mit Akkreditierung, Versammlungs- und Wahlleitung um eine reibungslose Durchführung von Bundesparteitagen zu gewährleisten.
  • koordiniert die Arbeit der verschiedenen veranstaltungstechnischen Teams vor, während und nach Bundesparteitagen.

Anforderungen

  • Erfahrung in der Organisation von größeren Veranstaltungen
  • Erfahrung in der Leitung und Koordination von mehreren Teams
  • Psychische Belastbarkeit und Gelassenheit auch in schwierigen Situationen

Wünschenswert

  • Befähigungszeugnis zum Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik nach Versammlungsstättenverordnung oder allerwenigstens Elektrofachkraft
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Versammlungsleitung, Wahlleitung, Elektrotechnik, Tontechnik, Videotechnik, Netzwerktechnik und Versammlungsstättenverordnung
  • Erfahrung in der korrekten Abwicklung fünfstelliger Budgets

Bewerbungen bitte an markus.barenhoff@piratenpartei.de. Die Bewerbungsfrist endet am 31.08.2021.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde im Text durchgängig das Femininum verwendet. Selbstverständlich können sich Personen beliebigen Geschlechts bewerben.

Kommentare geschlossen.